Hier finden Sie uns

EIKA

c/o Gemeindebüro der Ev.-Luth.Kirchengemeinde Einfeld

Frau Schuer

 Dorfstr. 9

24536 Neumünster

Kontakt

info@eika-online.de

 

Manfred Mierau 04321 529723  manfred.mierau@eika-online.de

 

Reinhild Speck   04321 528122  reinhild.speck@eika-online.de

 

Sabine Schwarz 0170 4986780

sabine.schwarz@eika-online.de

 

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Fortbildungen und viele Aktivitäten

Frau Meyn mit der Trainerin Heike Kelm
Die Eika-Mitglieder mit der Trainerin Frau Kelm

Am Sonnabend, den 31. Januar 2015 fand im Gemeindehaus in Einfeld eine Fortbildung für elf ehrenamtlich arbeitende Lesepaten der Initiative EIKA (Einfeld für Kinder aktiv) statt.

Der Titel der Veranstaltung lautete:

„Spannend und Ausdrucksvoll vorlesen – Stimm- und Textarbeit für Lesepaten“.

Der Fortbildungstag wurde geleitet von Heike Kelm, Coach und Kaberettistin.

Der Seminartag dient der Erweiterung der Kompetenzen der Einzelnen und der Förderung der Zusammenarbeit der Mitarbeiter der Initiative EIKA.

Holsteinischer Courier vom 13.08.2015
Eika auf der Veranstaltung " Einfeld macht mobil " am 09.08.2015 Fotos: Katja Folgmann

Foto: Hajo Wallrodt

Am 27.04.2016 wurde Ute Reinhardt in einer kleinen Feierstunde im Kirchencafè "Sternstunde" verabschiedet. Sie gehörte zum Gründungsteam von EIKA. Im Februar 2013 hat sie zusammen mit Manfred Mierau und Reinhild Speck EIKA aus der Taufe gehoben und war seitdem als Organisatorin und Patin aktiv. Jetzt will sie sich verändern, wozu wir ihr alles Gute wünschen. Danke, Ute.

Foto: Stephanie Siebken

Fortbildung "Lernmotivation" mit Frau Dipl.Psych. Wiebke Wallrodt am 11.04.2016
Das Material zur Fortbildung findet sich im internen Bereich

Holsteinischer Courier vom 04.07.2016

EIKA und DLRG veranstalteten Schwimmkurs  am Einfelder See!

In den Sommerferien bestand für die Kinder  aus dem Stadtteil  Einfeld  die Möglichkeit an einem Schwimmkurs teilzunehmen. Die DLRG  ( Deutsche Lebensrettungsgesellschaft ) war verantwortlich für die Schwimmausbildung der Kinder, während die Initiative der Kirchengemeinde Einfeld EIKA ( Einfeld für Kinder aktiv ), die Organisation übernahm.

Wie wir den Medien entnehmen können,  steigen leider die Zahlen der Kinder die nicht schwimmen können  in den letzten Jahren ständig.  “ Schwimmen können“ ist - aus unserer Sicht - eine Schlüsselqualifikation die jedes Kind lernen sollte, weil es auch Leben retten kann.

Da wir den See in Einfeld praktisch direkt vor der Tür haben, bot es sich förmlich an, einen Schwimmkurs für Kinder in den Schulferien durchzuführen, um diesen Negativtrend entgegen zu wirken.

 

 

Nachfolgeschwimmkurs

Der Nachfolgeschwimmkurs für die Teilnehmer des diesjährigen Schwimmkurses am Einfelder See, vom 8.August bis 19. August - beginnt an 2. November.

Ab Mittwoch, dem 2. Nov.  fahren wir die Kinder mit dem Kirchenbus um 16 Uhr 15 von der Dorfstr. 9 zur Schwimmhalle. Bis Jahresende 2016 – jeden Mittwoch um die gleiche Zeit . Die Rückkehr zur Dorfstr.9 ist um 18 Uhr 40 geplant.

Die Kosten für den Bus, Eintritt usw. übernimmt EIKA .

 

 

Kieler Nachrichten vom 05.08.2016

EIKA und EDEKA unterstützen in Einfeld Familien mit Kindern

Die EDEKA- Filiale in Einfeld von Herrn Grümmer und die Einfelder Initiative der Kirchengemeinde „EIKA“ (Einfeld für Kinder aktiv) planten wie schon in den letzten Jahren, die Gestaltung, Verteilung und Einlösung von 30 Lebensmittelgutscheinen über jeweils 50 Euro.

Der Filialleiter von EDEKA, Herr Grümmer Junior und die ehrenamtliche EIKA- Mitarbeiterin Frau Siebken haben diese Aktion zusammen organisiert.

Sobald dieser Artikel in der Presse oder unter www.eika-online veröffentlicht ist, können die Gutscheine bei Herrn Mierau telefonisch (529723) oder per Mail (manfredmierau@gmx.de) formlos beantragt werden.

Wenn die 30 Weihnachtsgutscheine vergeben sind, werden wir es auf der EIKA- Internetseite unter „Aktuelles“ sofort veröffentlichen.

Die Vergabe der Gutscheine über jeweils 50 Euro ist, wie in den letzten Jahren, an folgende Kriterien gebunden:

- Es muss mindestens ein Kind in der Familie sein.

- Die Familie bekommt staatliche Zuschüsse um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten

- Alkoholische Getränke und Tabakwaren sind vom Kauf ausgeschlossen

Es ist unsere Hoffnung, dass wir mit diesen Lebensmittelgutscheinen, zu einem fröhlichen Weihnachtsfest beitragen können.

Wir bedanken uns bei allen EIKA- Spendern, die diese Weihnachtsgutscheinaktion über 1500 Euro erst ermöglichen.